Geissetschuggen

Geissetschuggen

46°46'41.82"N / 9°56'2.87"E - 2095 müM - Ausrichtung W

Nr. Routen Grad Länge (SL)
1 Geissehöck 6b 25m
2 Affearm 6b+ 16m

Charakter

Markanter 30m hoher Gneisblock mit auffälliger Risslinie und grossem Dach vis ä vis des Mälchasten. Zwei eindrückliche und fordernde Routen ziehen durch de Wand. Die Route Affearm muss man einfach versucht haben!

Zustieg

Der Klettergarten befindet sich vis à vis des Gebietes Mälchsten und ist von der Strasse aus in ca. 10min erreichbar (Einstieg "Geissehöck"). Die Route "Affearm" erreicht man über steile Grasstufen. Übersichtskarte

Beste Zeit

Meist kann am Geissetschuggen ab Juni (bzw. nach abgeschlossener Schneeschmelze) bis in den Oktober hinein geklettert werden.

Routenlänge

Maximal 25m

Material

60m Einfachseil

10 Express

Einrichtung

Alle Routen sind mit Bohrhaken von Raumer eingerichtet. Standplätze mit 2 Ringen.

Erstbegeher / Einrichter

Die Routen wurden durch Roman Hutzli erschlossen, eingerichtet und erstbegangen.

Feedbacks & Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0