Mälchasten

Mälchasten

46°46'41.49"N / 9°55'54.58"E - 2065 müM - Ausrichtung NE

Nr. Routen Grad Länge (SL)
1 Bierhänkeli 3b 10m
2 Zapfe 5a 12m
3 Minipiaz 5b+ 12m
4 Die Chlie 3c 8m
5 Elefanterüssel 6c 18m
6 Welz2000 5b+ 20m
7 Zickzack 5c 22m
8 Plattetanz 6a 18m
9 Dyno-Dach 7a+ 18m
10 Chlie Verschniedig 5b+ 18m
11 Herbschthänkel 6a 18m
12 Bogelischte 6a+ 20m
13 Bäumlikante 6a 20m
14 S'Dach 7a+ 20m
15 Plattacamino 5b 18m
16 Schatteplatte 5b 18m
17 Lärchepfieler 5c 18m

Charakter

Klettergebiet direkt an der Flüelapass-Strasse. Die Routen bieten abwechslungsreiche Klettereien an bestem Gneis; einfachen Platten bis hin zu kleinen Dächern und Routen mit knackigen Boulderstellen. Inzwischen eines der meistbesuchten Gebiete im Tal.

Zustieg

Von Davos her kommend, 1200m nach dem Restaurant Tschuggen links auf grossem Ausstellplatz parkieren. Die einzelnen Sektoren sind in 10min erreichbar. Der Parkplatz direkt unter den Felsen bitte nicht benützen (Steinschlag)! Übersichtskarte

Beste Zeit

Meist kann am Wägerhus ab Juni (bzw. nach abgeschlossener Schneeschmelze) bis in den Oktober hinein geklettert werden.

Routenlänge

Maximal 22m

Material

50m Einfachseil

10 Express

Einrichtung

Alle Routen von Klettern Schweiz sind mit Bohrhaken von Raumer eingerichtet. Standplätze mit 2 Ringen.

Erstbegeher / Einrichter

Die Routen wurden durch Roman Hutzli erschlossen, eingerichtet und erstbegangen (die Route Nr. 6 von Stephan Welz).

Feedbacks & Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0