Radüner Rothorn - 3022m

46°43'32.40"N / 9°56'51.96"E - 2850müM - Ausrichtung NE

Charakter

Die Route Sheeplake bietet überraschend schöne Kletterei über den zentralen Pfeiler der Rothorn NE-Flanke. In Verbindung mit dem Klettern einiger Routen an der Goldwall und der Besteigung des Rothorn Hauptgipfels, ein lohnendes, sportliches und alpines Abenteuer in eindrücklichem Ambiente. Die Linie ist einigermassen vor Steinschlag geschützt.

Zustieg

Man folgt dem ausgeschilderten Bergwanderweg ab P. 2334 (Passstrasse) Richtung Schwarzhorn bis zum Punkt 2802m und quert dann, Pfadspuren folgend abwärts Richtung Süden und erreicht in 10min das Klettergebiet Goldwall. Von dort mühsam durch das riesege Geröllfeld direkt hoch zum Einstieg des Pfeilers (Achtung! Beim Zustieg Steinschlag aus der Wand beachten). -> Übersichtskarte

Beste Zeit

Hochsommer bis Herbst

Routenlänge

Die Route Sheeplake ist 3 Seillängen lang mit anschliessenden ca. 200hm Blockkletterei bis zum Gipfel.

Material

60m Einfachseil

10 Express, Schlingen

Einrichtung

Die Route ist mit Bohrhaken von Raumer eingerichtet. Standplätze mit 2 Ringen.

Abstieg

Abseilen nach der 2. Seillänge oder weiter bis zum Gipfel...

Erstbegeher / Einrichter

Roman Hutzli am 3. Oktober 2012 im Alleingang von unten.

Routenliste

Nr. Routen Grad Länge (SL)
1  Sheeplake 6a  3 SL

Kommentar schreiben

Kommentare: 0